17. Oktober 2021
Der Predigttext ist aus Prediger im 12. Kapitel Was brauchst Du zum Leben, um es richtig zu genießen und einmal sagen zu können: "Ich habe gern gelebt"?
07. Oktober 2021
Du musst nicht tun, du darfst lassen.
26. September 2021
In Jerusalem gibt es eine Windmühle. Ein Zeichen dafür, dass Menschen einander unterstützen, sodass sie nicht mehr auf die Großzügigkeit von anderen angewiesen sind. Wie würde sich unsere Dankbarkeit, unser Blick auf das, was wir haben verändern, wenn wir aus Dankbarkeit für die Fülle geben würden, BEVOR jemand anders bedürftig wird? Ein Gedanken-Experiment
19. September 2021
Wie gehts dir? Ich kann nicht klagen. Schön, wer so etwas sagen kann. Aber es gibt Momente, da können wir nur klagen über all das Schlimme, was passiert ist und was wir erlebt haben. Und dann? Was gibt uns die Kraft, weiter zu machen?
18. September 2021
Wenn du Glauben hast, der so groß ist wie ein Senfkorn. Heute geht es darum, wie kleines Großes bewirken kann. Und, dass das, was da ist, gut ist.
08. September 2021
Der Predigttext ist aus dem 1. Thessalonicherbrief. Dort gibt Paulus der Gemeinde Ratschläge, wie christ sein gelingen kann. Aber wie ist das eigentlich mit solchen Ratschlägen? Sind die ZielFührend? Macht die Einhaltung einen guten Christen aus?
29. August 2021
Dass es ganz viele Unterschiede auf der Welt und zwischen uns Menschen gibt, ist völlig klar. Die Frage ist: wie gehe ich damit um? Werde ich neidisch und ärgerlich? Oder gibts da vielleicht noch einen anderen Weg?
01. August 2021
Was ist noch sicher? Heute erzählt uns das Ende der Bergpredigt, wer sein Haus auf einen Fels baut, der ist weise - denn da ist es sicher. Aber stimmt das heute noch so?
18. Juli 2021
Heute geht es um einen Mann, der ein religiöser Überreiferer für Gottes Sache ist und eigenmächtig handelt. Wie Gott damit umgeht und wie Gott seine Kategorien von richtig und falsch auf den Kopf stellt, könnt ihr hören.

Mehr anzeigen